Open Space - Gestrandet im Jetzt? Zukünfte ermöglichen

Auch im nächsten Jahr laden wir am 24./ 25. März 2023 wieder zu einem Community-Treffen im Open Space nach Berlin ein. Wir freuen uns auf fachlichen Austausch, menschliches Beisammensein und das gemeinsame Nachgehen von Fragen, die uns bewegen. Und wir wollen feiern!
Die Veranstaltung ist für alle, die sich für das Thema Facilitation in irgendeiner Form interessieren: für die Alumni unserer Seminare und Ausbildungen ebenso wie Neugierige und Interessierte. Egal ob du freiberuflich, angestellt, Führungskraft, Lehrende, Projektleitung oder einfach nur MENSCH bist, hier bist du willkommen, denn für uns gilt „Die da sind, sind genau die Richtigen“.

Warum und Wozu?

In dieser herausfordernden Zeit legen wir eine steile Lernkurve hin. Wir passen uns neuen Bedingungen an und lernen, was für unsere Zukunft wichtig ist.
Wir beschäftigen uns mit folgenden Fragen:
– Wie können wir nach dieser erzwungenen „Auszeit“ mehr Bewusstheit, Verbindung und Sinnhaftigkeit in die Welt bringen?
– Wie wollen wir weiter leben/ arbeiten/ sein?
– Und mit wem erreichen wir das?

Wenn Dich diese oder ähnliche Fragen beschäftigen, dann bist Du hier genau richtig: Am 30. April und 1. Mai 2022 wollen wir im Open Space all diesen Fragen, Gefühlen und Impulsen nachgehen und vielleicht auch das eine oder andere Vorhaben in die Welt bringen. Lass uns zusammen Wege zu mehr Zukunftsfähigkeit finden! Gern mit Dir!

Wo?

Wir treffen uns in der Facilitation Academy. Dort haben wir genug Platz und Luft zum Neu-verbinden, Austauschen und Pläne aushecken.

Was erwartet dich im Open Space?

Zu Beginn sammeln wir in einem kollektiven Prozess unsere Anliegen und Fragen. Hier kann alles eingebracht werden, was du mitbringst, was dich umtreibt oder das, was im Moment gerade entsteht. Wir nutzen dann den ganzen ersten Tag für Austausch in kleinen Gruppen. Der Prozess ist fluide und durch das Gesetz der Mobilität entsteht hohe Präsenz und Leichtigkeit. Am zweiten Tag wird es auch eine Phase der Verabredungen geben, so dass individuelle und kollektive Vorhaben angeschubst werden können. (mehr zu Open Space hier).

Unser Ablauf

Freitag, 24. März 2023

9.30 Uhr       Ankommen
10.00 Uhr     Eröffnung und Einführung in den Open Space
Anliegen sammeln, Marktplatz
ab 11.15 Uhr  Anliegengruppen
– Stärkung am „pausenlosen Pausenbüffet“ –
18.00 Uhr      Schluss für heute

Danach: Party!!! GÄSTE sind sehr WILLKOMMEN!

Samstag, 25. März 2023

9.30 Uhr     Ankommen
10.00 Uhr   Einstieg in den Tag und weitere Anliegengruppen
11.30 Uhr    Reflexion und Handlungsplanung
Verabredungen, nächste Schritte
13.00 Uhr    Schluss

Hier ein paar Stimmen vom letzten Jahr:

Diana
„Ich habe wieder einmal erlebt, wie viele Ideen aus einer Gruppe entstehen und auch auf wie vielen Ebenen wir miteinander ins Gespräch kamen.“
— Diana Peitel

Monika
„Es war mein erstes Open Space mit viel Food for Thought, Inspiration sowie mit unerwarteten Begegnungen und abschließender Tanzrunde. Was will frau mehr?“
— Monika Hejduk

Deine Gastgeber*innen

Jutta Weimar ist Inhaberin der Facilitation Academy.
Seit 2000 ist sie selbstständig als international zertifizierte Facilitatorin CPF (IAF), Coach & Trainerin in sehr diversen Feldern und Kontexten.

Jo Töpfer arbeitet seit mehr als 25 Jahren als selbstständiger Berater und Prozessbegleiter für Veränderungsvorhaben im In- und Ausland. Seine Spezialität sind Großgruppenformate und Beteiligungsprozesse. Er ist Mitbegründer der berliner open space cooperative (boscop) und sein Motto lautet: If it isn’t fun – it isn’t work!

Termin

Samstag, 30. April 2022
10-18:30 Uhr (Ankommen ab 9:30 Uhr, abends Party)

Sonntag, 1. Mai 2022
10-14 Uhr (Ankommen ab 9:30 Uhr)

Teilnahmebedingungen

Wir wollen möglichst allen Interessierten ermöglichen zu kommen – vor allem jungen Menschen. Es soll nicht am Geld scheitern. Deshalb sind unsere Ticketpreise gestaffelt:

Sponsoringpreis: 190,40 € brutto (160,- € netto)
Normalpreis:        119,- € brutto (100,- € netto)
Stipendienpreis:    47,60 € brutto (40,- € netto), für Schüler*innen, Studierende, Menschen in besonderen Lebenslagen

Kinder sind sehr willkommen! Wir berechnen eine Verpflegungspauschale von 20,- € für Kinder ab 10 Jahren. Kinderbetreuung wird vor Ort selbst organisiert.

Im Preis inbegriffen ist der Open Space mit allen Materialien und Verpflegung während der zwei Tage.