Seminar Soziokratie & Co mit Erich Kolenaty

Ich freue mich, im Juni 2019 Erich erstmals nach Berlin einzuladen und darüber, dass er seine Erfahrungen teilen möchte.
Erich Kolenaty ist im deutschsprachigen Raum der einzige Facilitator, der in den drei Methoden Soziokratische Kreismethode (im Zertifizierungsabschluss begriffen), Genuine Contact und Dragon Dreaming zertifiziert ist. Damit ergänzt er nicht nur wunderbar das Konzept und die Methoden der Facilitation Academy, sondern bietet auch allen Interessierten die einmalige Gelegenheit, in einem Seminar gleich alle drei Methoden kennenzulernen. Alle drei Formate erheben den Anspruch universell einsetzbar zu sein.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Die Soziokratische Kreismethode – Soziokratie
    Die Soziokratie ist eine effiziente Struktur, die überall verwendet werden kann, wo Menschen gemeinsam etwas bewegen wollen. Sie trägt dazu bei, dass die Arbeit leichter, effizienter und zugleich auch intelligenter und freudvoller geschehen kann. Erleben Sie Werthaltung, Strukturkonzept, Besprechungstechnik und Kommunikationskultur in einem partizipativen Ansatz, der völlig zu Recht in einem Atemzug mit den neuen Organisationsformen nach Frédéric Laloux genannt wird.
  • Genuine Contact:
    Machen Sie das Intuitive zum Verbündeten der Menschen! Ein genialer Ansatz für die ganzheitliche Moderation auf allen Bewusstseinsebenen. In diesem Teaser erfahren Sie die wichtigsten Gedanken und Haltungen, die die Arbeit mit Genuine Contact auszeichnen und erleben in der Demo eines der Schlüsselwerkzeuge – den Organisationskompass.
  • Integrales Projektmanagement – Dragon Dreaming
    Projekte anders denken und anders durchführen: In diesem Einführungstag lernen Sie den Hintergrund und das grundlegende Handwerkszeug von Dragon Dreaming kennen: Schritte und Phasen für einen erfolgreichen Projektverlauf vertiefen und anwenden, Ablauf eines Traumkreises erleben, Träume in Ziele und in Planung überführen, Kommunikation, Motivation und Teambildung im Projekt, die eigenen Stärken im Projektmanagement erkennen.

In diesem Seminar geht es grundsätzlich darum zu lernen, wie Menschen besser zusammenarbeiten können, damit sie

  • ihre Potenziale besser nützen können,
  • bessere Ergebnisse möglich werden,
  • mehr Freude und Wertschätzung entsteht.

Erleben Sie neue Wege der Zusammenarbeit, die sich leicht und unmittelbar in die Praxis umsetzen lassen. Sie werden in 3 x 1 Tag einen ersten Einblick in drei sehr spezielle Arbeitsformen gewinnen, die in all ihrer Unterschiedlichkeit dann doch irgendwie gut zusammenpassen.

Bei allen Themenschwerpunkten erfahren Sie

  • eine Einführung in die Grundlagen
  • ein Live-Demo zum Selbsterleben
  • Wertvolle Anleitungen zur erfolgreichen Durchführung: Von der Einstimmung zur Ernte
  • Do’s and Don’ts & Tipps und Tricks aus der Praxis

Über Erich Kolenaty

Seit mehr als 30 Jahren liegt dem überzeugten Wiener die Kunst der ganzheitlichen Prozessbegleitung am Herzen. Er ist freiberuflich tätig als Berater und Prozessbegleiter von Großgruppen, außerdem seit 20 Jahren in der Trainer- und Moderatorenausbildung tätig.

Für Erich ist Facilitation nicht nur Beruf, sondern er lebt diese tagtäglich im „Wohnprojekt Wien“. In dem langjährigen, intensiven Großgruppenprozess seiner Bau- und Wohngruppe hat er erfahren, wie hervorragend Selbststeuerung und Selbstorganisation auch im täglichen Zusammenleben einer gewachsenen Gemeinschaft funktionieren können. Für ihn hat sich durch die Verknüpfung von persönlichem Lebensweg und beruflicher Entwicklung ein Kreis geschlossen.

mehr über Erich Kolenaty

Gastgeberin

Jutta Weimar ist Inhaberin der Facilitation Academy.
Seit 2000 ist sie selbstständige Facilitatorin, Coach & Trainerin in sehr diversen Feldern und Kontexten.

Termine

Wo:
Facilitation Academy, Wilhelmshavenerstr. 18, 10551 Berlin

Wann:
Donnerstag, den 6. bis Samstag, den 8. Juni 2019,
jeweils 9:00 bis 18:00 Uhr

Teilnehmerzahl:
4 – 12

Kosten

850 € zzgl. MWSt (inkl. Pausengetränken und Unterlagen)